Home · Sitemap · Impressum


Akkreditiert nach
DIN EN ISO/IEC 17 025
DIN EN ISO 15 189
 
Deutsche Akkreditierungsstelle D-ML-17120-01-00 D-PL-17120-01
 

LAP Nr:7182647
 
CLIA-Akkreditierung
CLIA ID: 99D1030870
 
FDA-Registrierung
3002965587
 
Letzte Aktualisierung:
04.04.2012

Externe Links

Auf dieser Seite finden Sie Links zu anderen Internetangeboten. Wir haben hier Links gesammelt, die wir teilweise selbst benutzen und die für Sie von Interesse sein können.

Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt dieser externen Links. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.



Medizinische Institutionen

Robert Koch-Institut (RKI)

Das Robert Koch-Institut (RKI) ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitskontrolle und -prävention und damit auch die zentrale Referenzeinrichtung des Bundes auf dem Gebiet der anwendungs- und maßnahmenorientierten Forschung und für den Öffentlichen Gesundheitsdienst.

Im Internetangebot des RKI gibt es Steckbriefe zu Erkrankungen, aktuelle Empfehlungen und epidemiologische Daten

Epidemiologisches Bulletin des RKI

Das Epidemiologische Bulletin dient im Rahmen eines infektionsepidemiologischen Netzwerkes dem aktuellen Informationsaustausch zwischen Ärzten in Praxen, Kliniken, Laboratorien, Beratungsstellen und Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, medizinischen Fachgesellschaften, Nationalen Referenzzentren, Stätten der Forschung und Lehre sowie anderen für die Verhütung von Infektionskrankheiten Verantwortlichen. Neben dem Schwerpunkt Infektionskrankheiten werden auch nicht-übertragbare Krankheiten und Gesundheitsprobleme aufgegriffen, die für die Volksgesundheit Relevanz besitzen.

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Das Bernhard-Nocht-Institut ist die größte und bedeutendste Institution für Tropenmedizin in Deutschland und genießt seit langem Weltruf.

Bundesministerium für Gesundheit

Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung ist für eine Vielzahl von Politikfelder zuständig. Dabei konzentriert sich die Arbeit auf die Erarbeitung von Gesetzesentwürfen, Rechtsverordnung und Verwaltungsvorschriften.

Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg

Das Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg ist als Landesbehörde zwischen örtlicher Gesundheitsverwaltung, Gesundheitspolitik und Wissenschaft angesiedelt. Es ist fachliche Leitstelle für den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Baden-Württemberg. Dem LGA zugeordnet sind die Bereiche Landesarzt für Behinderte und Staatlicher Gewerbearzt.

Centers of Disease Control and Prevention (CDC)

Die Seiten der amerkanischen Gesundheitsbehörde

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Die Seiten der Weltgesundheitsorganisation

Fetal Medicine Foundation Deutschland (FMF-Deutschland)

Die FMF Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus speziell ausgebildeten Frauenärzten (Pränataldiagnostikern), Humangenetikern und Laborärzten zusammensetzt und sich zum Ziel gesetzt hat, allen interessierten Schwangeren bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel eine standardisierte vorgeburtliche Diagnostik zukommen zu lassen, die über die übliche Mutterschaftsvorsorge hinausgeht und allerhöchsten Qualitätsansprüchen genügt.

ORPHANET

ORPHANET ist das europäische Netzwerk seltener Krankheiten.

Deutsche Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin e. V.



Suchdienste und Nachschlagewerke

PubMed

PubMed ist ein Dienst der National Library of Medicine und bietet den Zugriff auf über 12 Millionen MEDLINE-Einträge.

Google

Wörterbuch der EDV-Begriffe in der Medizin

EDV-Begriffe in der Medizin (ca. 500 Stichwörter)

LEO Deutsch-Englisch

Ein Online-Service der Informatik der Technischen Universität München

 

 Seite drucken

Link-Bereiche:

Medizinische Institutionen
Suchdienste und Nachschlagewerke