Daten zur Influenzasaison 2019/20 – Influenzanachweise im Labor Enders

Aktuelle Influenza-Situation: Grippewelle der Saison 2019/2020 in Deutschland ist beendet.


KalenderwocheInfluenza AInfluenza BInfluenza A / B
Doppelinfektionen
40/2021020
43/2021000
44/2021000
45/2021000
46/2021000
47/2021000
48/2021000
49/2021000
50/2021000
51/2021000
52/2021100
1/2022300
2/2022200
3/2022300
4/2022200
5/2022200
6/2022000
7/2022100
8/2022000
9/2022100
10/2022000
11/2022300
12/2022300
13/2022300
14/2022200
15/2022000
16/2022100
17/2022100
18/2022100
19/2022300
20/2022100
21/2022000
22/2022000
23/2022000
24/2022000
40/2022000
41/2022500
42/20221100
43/2022500
44/2022300
45/2022810
46/20221900

Wie ist die aktuelle Influenza-Aktivität in Europa?


Influenza-Saison beendet.


Wie passt der Impfstoff zu den aktuell zirkulierenden Viren?


Laut RKI passten bisher ca. 15% der isolierten A(H1N1)pdm09- Viren im Hämagglutinationshemmtest nicht sehr gut mit dem Impfstoff überein – während Flu News Europe (ein gemeinsamer Wochenbericht von ECDC und WHO) eher davon ausgeht, dass der Impfstoff passt. Weltweit variieren diese Saison die zirkulierenden A(H3N2)-Viren beträchtlich: Es gibt Viren die wie das Impfstoffvirus, A/Kansas/14/2017 in die Klasse 3C.3a fallen aber auch Viren die in die Unterklasse 3C.2a1 und in die Untergruppe 3C.2a1b fallen (wobei letztere sich auf 3 benannte genetische Cluster aufteilt). Möglicherweise werden diese Viren nicht so gut vom Impfstoff abgedeckt.
Bisher wurden am RKI nur Viren der B/Victoria-Linie nachgewiesen. Diese Saison scheinen weltweit nur wenige Viren der B/Yamagata-Linie zu zirkulieren.

Links

Verantwortlich für den Inhalt:
Priv.-Doz. Dr. Maren Eggers (0711-6357-130)
Stand 12/2019

https://influenza.rki.de/Wochenberichte.aspx
https://flunewseurope.org/