Influenzasaison 2020/2021: Sehr geringe Influenza-Aktivität

Rückblick auf die Influenzasaison 2020/2021 Eine messbare Grippewelle in Deutschland und auch in den anderen europäischen Staaten war in dieser Saison nicht zu beobachten. Über die gesamte Saison war die gemeldete Influenza Aktivität auf einem sehr niedrigen Niveau. Dies ist vermutlich auf die öffentlichen Gesundheitsmaßnahmen (Kontaktverbote, Schulschließungen, tragen von Gesichtsmasken …), die zur Reduktion der …

Weiterlesen…

„Mini Case Reports“ aus der Bakteriologie

Canibacter oris: Neuer Verursacher von Infektionen nach Tierbissen TR 28.05.2021 Fall 1: Ein 61 Jahre alter Patient wird beim Spielen von einem jungen Hund in den linken Zeigefinger gebissen. Die geringgradige Verletzung nimmt er zunächst nicht ernst. Einige Tage später ist der Finger schmerzhaft geschwollen und gerötet. In einer Klinikambulanz wird ein Weichteilabszess festgestellt und …

Weiterlesen…

Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors D aus mütterlichem Blut

Zu Beginn der ersten Schwangerschaft werden im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien unter anderem die wichtigen Blutgruppenmerkmale A, B, O und der Rhesusfaktor D (RhD) bestimmt. Wenn eine Mutter den Rhesusfaktor D (RhD) nicht trägt, wir sie als Rhesus-negativ bezeichnet. Für wen ist die Untersuchung gedacht? Die Untersuchung ist nur für Rhesus-negative Schwangere vorgesehen. Welche Probleme können …

Weiterlesen…

SARS-CoV-2 spezifischer T-Zelltest

Neben der humoralen Immunabwehr (Antikörperbildung) führt eine SARS-CoV-2 Infektion auch zur Ausbildung einer zellulären Immunantwort (T-Zellantwort). Nach Infektionen mit Coronaviren scheint die zelluläre Immunantwort länger anzuhalten im Vergleich zur Antikörperantwort. Antworten auf die wichtigsten Fragen zu unserem T-Zelltest finden Sie in der folgenden Übersicht. Wir hoffen, mit dieser Übersicht die wichtigsten Fragen zum Test beantwortet …

Weiterlesen…