SARS-CoV-2 Erregernachweis (PCR u.a.)

zuletzt überarbeitet: Juni 2022 Für Patientinnen und Patienten: –> Hier kann man sich testen lassen Für Ärztinnen und Ärzte: Übersicht zur nationalen Teststrategie SARS-CoV-2: “Wer wird in Deutschland getestet?”(RKI) Änderungen bei den Antigen-Testen bei asymptomatischen Personen (“Bürgentesten”) durch die neue Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 30.06.2022:– Info des Bundesministeriums für Gesundheit Übersichten der KVBW zur Diagnostik: u.a. …

Weiterlesen…

Nachweis von Antikörpern gegen SARS-CoV-2

Antikörper-Teste sind NICHT für die Akutdiagnostik geeignet. Bei klinischem Verdacht auf eine akute COVID-19-Erkrankung sollte eine Untersuchung mittels PCR aus Proben der oberen bzw. tiefen Atemwegen erfolgen. Der Antikörper-Nachweis kann einen Hinweis auf eine bereits durchgemachte Infektion mit SARS-CoV-2 geben bzw. eine Antikörperantwort nach einer COVID 19-Impfung anzeigen. Zur Kontrolle nach den derzeit verfügbaren Impfungen …

Weiterlesen…

Zur Situation der FSME (Frühsommer- Meningoenzephalitis) in Deutschland und Baden-Württemberg

Neben der Borreliose ist die Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) die zweitwichtigste, durch Zecken übertragene Erkrankung.Im Jahr 2018 wurden insgesamt 583 FSME-Erkrankungen übermittelt, die die Referenzdefinition des RKI erfüllten (Datenstand: Januar 2019). Dies entsprach einer Zunahme von 20% gegenüber dem Vorjahr (486 FSME-Erkrankungen). Mit Ausnahme der Jahre 2005, 2006, 2011, 213, 2017 und 2018 in denen mit 432, 546, 424, …

Weiterlesen…